Details siehe AR Art. 9.2 und Meldeschein

  • Welpen-Klasse (WK)
    für Hunde von 3 bis 6 Monaten
  • Jüngsten-Klasse (JüK):
    für Hunde von 6 bis 9 Monaten
  • Jugend-Klasse (JK):
    für Hunde von 9 bis 18 Monaten
  • Zwischen-Klasse (ZK):
    für Hunde von 15 bis 24 Monaten
  • Offene Klasse (OK):
    für Hunde ab 15 Monaten
  • Gebrauchshunde-Klasse (GK):
    für Hunde ab 15 Monaten
  • Champion-Klasse (ChK):
    für Hunde ab 15 Monaten
  • Veteranen-Klassen (VK):
    für Hunde ab 8 Jahren

Für jeden gemeldeten Hund ist eine Fotokopie der Abstammungsurkunde beizulegen.

Ab 15 Monaten. Anmeldung nur möglich, wenn bis zum Anmeldedatum ein erforderlicher Titel (Internationaler oder Nationaler Schönheitschampion) homologiert wurde. Eine Fotokopie der Titelbestätigung ist der Anmeldung beizufügen. Fehlt der Nachweis, wird der Hund in die Offene Klasse versetzt.

Ab 15 Monaten. Anmeldung nur möglich wenn das von der FCI vorgeschriebene Formular (Kopie) beigefügt ist, welches die erforderliche Bestätigung seitens des jeweiligen Landesverbandes, in dessen Bereich der Besitzer und/oder der Eigentümer seinen dauernden Wohnsitz hat, enthält. Fehlt dieser Nachweis, wird der Hund in die Offene Klasse versetzt.

Zuchtgruppen bestehen aus mind. 3 Hunden eines Züchters aus eigener Zucht, ungeachtet, ob sie noch in seinem Besitz stehen oder nicht. Sie müssen gleichzeitig in einer der oben genannten Klassen gemeldet sein. Die Anmeldung kann schriftlich schon vor der Ausstellung, sie muss jedoch am Ausstellungstag bis spätestens 12 Uhr auf dem Ausstellungssekretariat erfolgen.

Für je ein Rüde und eine Hündin der gleichen Rasse im Besitze des gleichen Eigentümers. Anmeldung wie für Zuchtgruppenwettbewerb.